• Start
  • >Fachinformation
  • >Lese- und Literaturförderung
  • >Aktionen
  • >Bücherrallyes
  • >Bücherrallye 2019
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Bücherrallyes

    Bücherrallye 2019
    Von da nach dort!
    Fortbewegen gestern, heute, übermorgen

    Lange bevor Eisenbahn, Autos und Flugzeuge erfunden wurden, waren Schiffe die einzigen und schnellsten Verkehrs- und Transportmittel - während die meisten Menschen auf dem Land kaum etwas außerhalb ihres Dorfes kennenlernten. Schließlich gab es dort nur Pferde oder Kutschen als Transportmittel. Oder sie mussten laufen, ganz gleich, wie weit ihr Ziel entfernt war. Das änderte sich erst mit den bahnbrechenden Erfindungen parallel zu der sich im 19. Jahrhundert ausbreitenden industriellen Revolution. 1835 läutete die erste Fahrt des „Adlers“ von Nürnberg nach Fürth auch in Deutschland den Beginn des Eisenbahnzeitalters ein. Das erste Automobil mit Verbrennungsmotor wurde dagegen erst vor etwa 130 Jahren von Carl Benz gebaut. Und als sich Otto Lilienthal 1891 gleich einem Vogel erfolgreich mit Flügeln in die Luft erhebt, geht auch der Traum vom Fliegen in Erfüllung.

    Mobilität ist eines der zentralen Themen, die die Menschen schon immer bewegt haben. Und um dieses Thema kreist auch das neue Ausstellungsprojekt, das die Landesfachstelle in Kooperation mit den Einrichtungen der Kommunalen Jugendarbeit in Mittelfranken konzipiert hat.

    Auch 2019 gibt es wieder eine auch unabhängig von der gleichnamigen Wanderausstellung durchführbare Bücherrallye in zwei Altersabstufungen. Es gibt Quizfragen sowohl für das Grundschulalter als auch für Kinder ab 10 Jahren, die nicht zuletzt mit Hilfe von Büchern gelöst werden können. Die Fragen zur diesjährigen Bücherrallye wurden von der Stadtbibliothek Straubing zusammengestellt. Welche Bücher auf jeden Fall benötigt werden, um die Fragen beantworten zu können, finden Sie auf dem downloadbaren Informationsblatt. Vermutlich haben Sie die meisten schon im Bestand oder sollten Sie dort aufnehmen, wenn Sie die Rallye nicht parallel zur Wanderausstellung durchführen.

    Wanderausstellungen bieten in unterschiedlichem Umfang der Bibliotheksverband Mittel- und Oberfranken, der Bibliotheksverband Oberbayern und der Schöning Bibliotheksservice Unterfranken an. Bibliotheken in der Oberpfalz und in Niederbayern können sich an den Wanderausstellungen des BV Mittel- und Oberfranken anschließen.

    Die thematische Empfehlungsliste, das Vorwort und Vorschläge für Begleitveranstaltungen finden Sie auch in der rechten Spalte zum Herunterladen. Das Plakat, das von Brigitte Behr aus Spalt entworfen wurde, trägt auf der Rückseite neben dem Vorwort auch die thematische Empfehlungsliste. Zur Ankündigung der Bücherrallye erhalten Sie auf Anfrage bei Ihrer Außenstelle der Landesfachstelle ein Plakat zugesendet!

     

     

     

     

     

     

     

     

    Meldungen zur Lese- und Literaturförderung


    Bayernwerk Kinderbibliothekspreis 2019

    Fünf Bibliotheken erhalten die begehrte Auszeichnung12.07.19

    Bayernwerk Lesezeichen 2019

    "Leons Lesefreu(n)de" - Die Gewinner stehen fest03.05.19

    Leseförderung mit Kick

    "Lernanstoß" – Der Fußball-Bildungspreis 12.04.19
    © Bayerische Staatsbibliothek