• Start
  • >Fachinformation
  • >Lese- und Literaturförderung
  • >Gedenktage ab 1. Juli 2019
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Gedenktage (ab 1. Juli 2019)

    Gedenktage in der Bibliothekspraxis

    Gedenktage, die auch von den Medien aufgegriffen werden, sollten in die Bibliotheksarbeit einbezogen werden, da mit einem verstärkten Leserinteresse zu rechnen ist. Darunter fallen relevante Geburts- und Todestage von bekannten Persönlichkeiten und wichtige, manchmal auch kuriose Jahrestage.

    Wichtiger Hinweis!

    Aus personellen Gründen muss der bisherige Gedenktagekalender der Landesfachstelle leider ab 1. Juli 2019 eingestellt werden. Auch im Newsletter werden Sie ab der zweiten Jahreshälfte keine Gedenktage mehr finden. Auf die alphabetische Liste bisheriger Gedenktage können Sie vorerst noch zugreifen.

    Wir hoffen auf Ihr Verständnis!

    Quellen

    Da solche Termine allerdings für Medienpräsentationen, Veranstaltungen und Social Media durchaus von Bedeutung sind, empfehlen wir Ihnen die folgenden Links, die Sie nutzen können, um sich regelmäßig einen Überblick zu verschaffen.

    https://geboren.am/jubilaeen

    http://www.kleiner-kalender.de/

    https://www.unric.org/de/internationale-tage-und-jahre

    Vorgehen

    Wir empfehlen Ihnen, sich für Sie passende Termine in viertel- oder halbjährlichen Zeitabständen herauszufiltern. Dies ermöglicht es Ihnen, rechtzeitig Büchertische, Ausstellungen,
    thematisch passende Veranstaltungen oder Social Media-Beiträge zu planen.

    Meldungen zur Lese- und Literaturförderung


    Bayernwerk Lesezeichen 2019

    "Leons Lesefreu(n)de" - Die Gewinner stehen fest03.05.19

    Leseförderung mit Kick

    "Lernanstoß" – Der Fußball-Bildungspreis 12.04.19
    © Bayerische Staatsbibliothek