• Start
  • >Fachinformation
  • >Lese- und Literaturförderung
  • >Partner und Portale
  • >Arbeitskreis für Jugendliteratur
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Partner und Portale

    Arbeitskreis für Jugendliteratur e. V.  

     

    Der Arbeitskreis für Jugendliteratur e. V. ist ein Dachverband zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur, der sich aus über 40 Mitgliedsverbänden und über 200 Einzelpersonen zusammensetzt.

    Alljährlich organisiert der Arbeitskreis für Jugendliteratur e. V. (AKJ) die Nominierung und Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises, der vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestiftet wird. Daneben gibt der AKJ die vierteljährlich erscheinende Fachzeitschrift JuLit sowie weitere Publikationen und Auswahlverzeichnisse zur aktuellen Information heraus und führt auch Seminare und Fortbildungsveranstaltungen zur Vermittlung von Kinder- und Jugendliteratur durch.

    Auf internationaler Ebene vertritt der AKJ die deutschen Interessen im International Board on Books for Young People (IBBY).

     

    Materialien

    Lesen für alle! Der Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V. 
    von Julia Lentge (Bibliotheksforum Bayern 1/2012, S. 37ff., PDF)

    Meldungen zur Lese- und Literaturförderung


    Literaturpreis der Neuen Akademie

    Maryse Condé erhält den "Ersatz-Literaturnobelpreis" 23.10.18

    Deutscher Jugendliteraturpreis 2018

    Am Nerv der Zeit 15.10.18
    © Bayerische Staatsbibliothek