• Start
  • >Fachinformation
  • >Lese- und Literaturförderung
  • >Partner und Portale
  • >Portal Leseforum Bayern
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Mailingliste der ÖBs in Bayern
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Partner und Portale

    Leseforum Bayern 

    Das Internetportal Leseforum Bayern wurde 2003 vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus online gestellt. Organisatorisch ist es am Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) angesiedelt. Es dient der Information von Schülern, Eltern und Lehrern sowie der Unterstützung aller bayerischen Schulen bei der Leseförderung und beim
    Auf- und Ausbau von Schulbibliotheken. Auch für die Arbeit in der öffentlichen Bibliothek liefert das umfangreiche Informationsangebot zahlreiche Anregungen und Hilfsmittel. 

    In vier großen Themenbereichen werden aktuelle und gut strukturierte Informationen sowie wichtige Materialien für Einrichtung, Ausbau und Nutzung moderner Schulbibliotheken zur Verfügung gestellt:

    In der Rubrik Lesenswert kann man im Gesamtkatalog komfortabel nach Büchern und anderen Medien - auch nach klassenlektüregeeigneten - für Kinder und Jugendliche recherchieren, die von Lehrern nach fachlichen und pädagogischen Kriterien ausgewählt und rezensiert werden. In den "Büchern des Monats" sorgen bayerische Schüler selbst für die Empfehlungen. Auch in öffentlichen Bibliotheken kann der Katalog bei Fragen zur Auswahl geeigneter Medien für Kinder und Jugendliche hilfreich sein. 

    Das Leseland Bayern beinhaltet neben einer Zusammenstellung von Internetportalen zur Leseförderung und Schulbibliotheksarbeit auch eine nach Regierungsbezirken geordnete Autorendatenbank und eine umfangreiche Vorstellung bayerischer Literaturpreise. Veranstaltungen zur Leseförderung in Bibliotheken werden im Literaturkalender nachgewiesen.

    In der Rubrik Leseförderung finden sich neben Basisinformationen  auch viele Ideen und Konzepte zum Thema sowie gelungene Praxisbeispiele, geordnet nach den verschiedenen Schularten. Eine umfangreiche Linkliste verweist auf  die mannigfaltigen bundesweiten Projekte zur Leseförderung im weiteren Sinn.

    Die Rubrik Schulbibliothek bietet umfangreiche Informationen zu Organisation und Praxis der Schulbibliotheksarbeit in Bayern. Das Thema „Multimedia in der Schulbibliothek“ wird in einer extra Unterrubrik behandelt. Interessant auch für den Bestandsaufbau öffentlicher Bibliotheken ist hier der Hinweis auf Online-Datenbanken mit Besprechungen zu DVDs und CD-ROMs, die pädagogisch-didaktischen Ansprüchen genügen.

    In der Unterrubrik Nutzung werden Bibliotheksmitarbeitern und Lehrern zahlreiche Richtlinien, Konzepte und Vorschläge zum bibliotheksunterstützten Unterricht an die Hand gegeben. Unter anderem liefern Vorschläge zur Bibliothekseinführung und zu Sonderveranstaltungen sowie Praxisbeispiele gelungener Schulbibliotheksarbeit in Bayern zahlreiche Anregungen für die Zusammenarbeit von Öffentlichen Bibliotheken und Schulen.

    Meldungen zur Lese- und Literaturförderung


    "Total Digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien"

    Infoveranstaltung der Landesfachstelle: Vereinfachte Abläufe und Best Practice Beispiele 27.04.18

    Netzwerk Bibliothek

    Neue Website und aktueller Stand 27.04.18

    Kinder- und Jugendbibliotheksarbeit

    "Bibliotheken schaffen Zukunft" - Positionspapier des dbv 26.04.18

    Bayernwerk Lesezeichen 2018

    "Magie des Lesens" - Die Gewinner stehen fest 24.04.18
    © Bayerische Staatsbibliothek