Bilderbuchkinos

Allgemein

Ein Bilderbuchkino ist eine modifizierte Form des Vorlesens bzw. Erzählens für Kinder, die sich als Veranstaltungsmöglichkeit gerade auch in Bibliotheken etabliert und bewährt hat. Der Begriff Bilderbuchkino beschreibt ein Medienpaket, das sich i. d. R. aus einem Bilderbuch sowie den dazugehörigen Bildern in Form von Dias bzw. einer Powerpoint-Präsentation und häufig auch methodischen Hinweisen zusammensetzt. Außer einem verdunkelbaren Raum und einem Diaprojektor bzw. Laptop und Beamer sind keine technischen Voraussetzungen zur Durchführung erforderlich. Durch die Projektion kann man eine größere Gruppe als beim normalen Vorlesen erreichen. Bilderbuchkinos stellen eine attraktive, kostengünstige und relativ einfach umzusetzende Veranstaltungsmöglichkeit dar, die von vielen Bibliotheken wahrgenommen werden kann.

Anders als bei einer normalen Vorlesestunde ergibt sich beim Bilderbuchkino eine besondere „Kino“-Atmosphäre. Auf eine ganz neue Art und Weise lernen Kinder Bilderbücher kennen. Das Betrachten der großflächigen Bilder regt die Phantasie an und macht Lust auf die weitere Beschäftigung mit dem Buch oder dem gezeigten Thema, zum Beispiel durch gemeinsames Basteln oder Spielen im Anschluss an die Vorführung. So werden Kinder zum Lesen animiert.

 

Bilderbuchkinos der Landesfachstelle

Eine Auflistung aller verfügbaren Bilderbuchkinos der Landesfachstelle finden Sie hier. Zu einigen gibt es auch didaktische Hinweise. Grundsätzlich sind alle Bilderbuchkinos der Landesfachstelle ausleihbar. Sie werden Ihnen 10 Tage vor der anvisierten Vorstellung zugeschickt, damit Sie genügend Zeit für die Vorbereitung haben. Die Rücksendung sollte zügig nach der Vorstellung erfolgen. Falls Teile beschädigt sind oder fehlen, so geben Sie dies bitte an. Kosten entstehen für die nehmende Bibliothek nur in Form von Portokosten für die Rücksendung.

Bitte bestellen Sie die gewünschten Bilderbuchkinos oder Kniebücher nach Möglichkeit online mit folgendem Bestellformular

 

Bilderbuchkinos von Verlagen

Carlsen
Der Carlsen Verlag bietet nach einer Registrierung unter der Rubrik "Lehrer" kostenlose Bilderbuchkinos zum Download an.

Magellan Verlag
Nach einer Registrierung haben Sie Zugriff auf kostenlose Bilderbuchkinos, wie z.B. Ubru Kudubru, Borst vom Forst, Der Löwe in dir, u.v.m. Die Bilderbuchkinos dürfen nur für nichtkommerzielle Veranstaltungen genutzt werden. Über den Reiter „Extras – Termine“ gelangen Sie zu den Bilderbuchkinos.

S. Fischer-Verlage
Große Auswahl der beliebtesten Bilderbücher von FISCHER KJB und FISCHER Sauerländer, die kostenfrei als PDF-Datei heruntergeladen und mit dem Beamer vorgeführt werden können. Eine weitere Verlagsseite von FISCHER Sauerländer ist www.kuh-lieselotte.de. Dort sind kostenlose Bilderbuchkinos und zusätzliche Extras, wie Ratebögen und Malvorlagen vorhanden.

Esslinger
Der Esslinger Verlag verleiht kostenlos verschiedene Titel als Bilderbuchkino an Bibliotheken, Kindergärten, Buchhandlungen und andere Institutionen.

Loewe
Auch der Loewe Verlag bietet eine Reihe von Bilderbuchkinos in Form von Power-Point-Präsentationen bzw. als PDF-Datei gegen eine Gebühr zzgl. Versandkosten an. Die jeweiligen Titel werden zudem in der jährlich erscheinenden Veranstaltungsbroschüre "Lesungen und Veranstaltungen" aufgelistet.

Don Bosco
Bei Don Bosco gibt es 10 eKamis (Bilderbuchkinos für den Beamer) gegen eine Gebühr zum Download. Verfügbar als Zip-Datei mit hochauflösenden Farbbildern, jeweils als PDF in den Formaten 4:3 und 16:9 und als Powerpoint-Datei; außerdem ein druckbares PDF mit Bildübersicht, Erzählvorlage und Aufführungstipps.

Orell Füssli Verlag
Das Bilderbuch "Pippilothek??? - Eine Bibliothek wirkt Wunder" thematisiert auf besondere Art die "Bibliothek" und wird vom Verlag für Kindergärten und Büchereien als Bilderbuchkino zur Verfügung gestellt.

 

Onilo - digitale Boardstories

In Ihrer Bibliothek gibt eine Grundschulklasse der anderen die Klinke in die Hand und Sie stehen unter Zeitdruck, ein ansprechendes Begleitprogramm zusammenzustellen? Dann ist bestimmt das Angebot www.onilo.de des Antolin-Erfinders Albert Hoffmann etwas für Sie. Ausgewählte digitalisierte Bücher für die Klassen 1 bis 6 (Schwerpunkt Grundschule) können Sie direkt aus dem Internet wie ein Bilderbuchkino via Beamer an der Leinwand zeigen. Mit diesem Portal sind auch Bibliotheken als Partner von Kindergärten und Schulen angesprochen.

 

Was bietet Onilo?

Sie finden Lektüre zu vielfältigen Themen und zahlreichen Gelegenheiten, regelmäßig kommen neue Bilderbuchkinos hinzu. Diese sind medial so aufbereitet, dass sich die animierten Illustrationen in den Verlauf der Geschichte einpassen, der Text wird sukzessive eingeblendet. Sie können die Boardstories automatisch wiedergeben lassen oder manuell abspielen. Bei einigen Titeln gibt es außerdem die Möglichkeit, den Text bzw. die Tonspur ein- und auszuschalten.

So sind Sie flexibel, je nachdem ob Sie den Kindern vorlesen möchten oder diese, motiviert durch die ansprechende Bildabfolge, selbst lesen sollen.
Ein wichtiges Ziel ist, die Vorstellungskraft zu fördern. Jederzeit können Sie die Präsentation pausieren lassen, um mit den Kindern bestimmte Situationen kreativ zu verarbeiten.
Das Ende der Geschichte kann in Gruppenarbeit selbst gefunden, aufgeschrieben, gemalt oder als Mini-Theaterstück aufgeführt werden. Die Kinder werden so letztlich über das digitale Medium an das Buch, darüber hinaus auch an die eigene Kreativität herangeführt.

Onilo.de bietet übrigens auch einige zweisprachige Titel in deutsch-türkisch, in englisch und vereinzelt in türkisch, französisch und sogar in arabischer Sprache an. Somit kann Onilo auch interkulturell eingesetzt werden.

 

Onilo-Lizenzen

Mittlerweile gibt es die Möglichkeit, als Bibliothek im Rahmen eines kleinen Verbundes eine vergünstigte Jahreslizenz über die BSB/Landesfachstelle zu erhalten. Die Kosten sind jeweils abhängig von der Zahl der Teilnehmer*innen. Die Abfrage hierfür erfolgt jeweils vor Beginn des neuen Jahres.

Sie möchten bei der vergünstigten Sammellizenz Bayern mitmachen?


Bitte kontaktieren Sie uns:

Landesfachstelle Würzburg
E-Mail: landesfachstelle.wuerzburg@bsb-muenchen.de
Tel.: +49 931 304691-0

Weitere Informationen:

www.onilo.de

Onilo in Bibliotheken
www.onilo.de/onilo-in-bibliotheken

Fragen zur Technik
www.onilo.de/faq

Top