Total Digital!

Das dbv-Konzept „Total Digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien” ist ein Projekt des Deutschen Bibliotheksverbands e. V. (dbv) im Rahmen der zweiten Förderphase von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ (2018-2022) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Verteilt über fünf Jahre stehen dem dbv in diesem Kontext ca. 5 Mio. Euro für die kulturelle Bildung zur Verfügung. Das Geld wird eingesetzt, um außerschulische Projekte von lokalen Bündnissen für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche zwischen 3 und 18 Jahren zu unterstützen. Schwerpunkt ist die Leseförderung mit digitalen Medien.

Mit „Total Digital!” knüpft der dbv an das erfolgreiche Vorgänger-Projekt  „Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien“ an.

Der Deutsche Bibliotheksverband kann übrigens sein Förderprogramm "Total Digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien" bis 2022 fortsetzen.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter

Management/Förderung/Total Digital!

Top