Sommerferien-Leseclub

Ganz entspannt und freiwillig nehmen Kinder und Jugendliche in den Ferien ein Buch zur Hand.
Dieser Traum vieler Eltern, Lehrer*innen und Bibliothekar*innen ist bereits in vielen Städten und Gemeinden in Erfüllung gegangen. Und er könnte schon bald auch bei Ihnen Realität werden!

Der "Sommerferien-Leseclub in Bayern" wird konzipiert von der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen und veranstaltet von den teilnehmenden öffentlichen Bibliotheken in Bayern unter der Trägerschaft des  Bayerischen Bibliotheksverbandes e. V. und seinen Mitgliedsverbänden. Die Werbematerialien werden vom Bibliotheksverband Mittel- und Oberfranken e. V. vertrieben.

 

Allen Widrigkeiten zum Trotz: Lesen geht immer!

Corona hat es auch den Bibliotheken in diesem Jahr nicht leicht gemacht! Aber trotz Schließungszeiten, Hygienevorschriften und schwindenden Benutzerzahlen haben viele Bibliotheken den Sommerferien-Leseclub erfolgreich durchgeführt! Vielen Dank für Ihre zahlreichen Rückmeldungen, die uns die folgende Bilanz ziehen lassen:

185 Bibliotheken und das System der Münchner Stadtbibliothek konnten über 14.000 Kinder und Jugendliche zum Lesen animieren. Mit immerhin 41 Prozent sind die Jungs stark vertreten. 70 % der Clubmitglieder besuchen die Grundschule, die damit erneut zugelegt hat, 20 Prozent der Lesenden sind Drittklässler. Immerhin 72 % der Leser*innen lasen und bewerteten mehr als drei Bücher und erhielten dafür eine Urkunde. Insgesamt wurden rund 108.000 Bücher gelesen – im Schnitt fast 8 Bücher pro Teilnehmer*in.

Der befürchtete Einbruch blieb also aus. Zwar konnten Abschlussfeiern nicht wie sonst üblich stattfinden, doch auch hier arrangierten sich die Bibliotheken mit den Einschränkungen durch Videoübertragungen von Verlosungen, Belohnungen schon zum Start und Feiern mit Abstand im Park oder auf Marktplätzen oder an mehreren Terminen. In Waldkraiburg etwa konnten sich die Leser*innen auf ein QR-Quiz freuen und zum Beispiel in Pettendorf wurden sie auf eine Rallye durch das Dorf geschickt.

Alle Bibliotheken, die bisher am Sommerferien-Leseclub teilgenommen haben, erhalten in Kürze einen Fragebogen per E-Mail. Die Antworten werden eine wichtige Entscheidungsgrundlage für den Arbeitskreis sein, in dem sich Vertreter der Landesfachstelle und einiger engagierter Bibliotheken (zumindest virtuell) treffen, um das Konzept des größten bayernweiten Ferienprogramms weiter zu entwickeln.

 

The winner is ...

Mit Spannung wurde die Verlosung des Sonderpreises erwartet: ein Familien-Wochenende im Legoland mit Übernachtung im Campingfass und Anreise mit der Bahn!

Der Preis wurde von LEGOLAND und der Deutschen Bahn gestiftet! Herzlichen Dank dafür!

122 Bibliotheken schickten uns aus ganz Bayern ihre schönsten Kunstwerke nach Nürnberg, so dass der Hauptgewinn aus über 350 überaus kunstvollen Beiträgen ausgelost werden musst – die allesamt eine Auszeichnung verdient hätten!

          Hier geht es zur Auslosung

Immerhin konnten sich 3 weitere Sommerferien-Leseclub-Mitglieder über ein zusätzliches Familien-Bayernticket freuen.

Wir bedanken uns bei allen kreativen Leserinnen und Lesern für die tollen Bilder! Die siegreichen Bibliotheken werden benachrichtigt , damit sie ihre glücklichen Gewinner informieren können.

Ein Trost für alle, die diesmal nichts gewonnen haben:
Der nächste Sommerferien-Leseclub kommt bestimmt!

Tolle Kunstwerke, Verlosung des Kreativpreises, und SFLC-Arbeitsgruppe

In der Nürnberger Außenstelle der Landesfachstelle trudeln Tag für Tag die tollsten Kunstwerke ein. Noch bis 10.10.2020 können Sie uns Ihre 3 schönsten Bewertungskarten zusenden. Unter allen Einsendungen werden wir dann den Sonderpreis verlosen, ein Familien-Wochenende im Legoland mit  Übernachtung im Campingfass.

Statt eines Workshops mit allen teilnehmenden Bibliotheken werden wir den Sommerferien-Leseclub in Bayern mit einer Arbeitsgruppe, der neben der Landesfachstelle auch verschiedene Bibliotheken angehören, weiterentwickeln. Auch dafür benötigen wir Ihre Ergebnisse des diesjährigen Sommerferien-Leseclubs und Ihr Feedback!

 

Das Beste kommt zum Schluss: Ideen für die Abschlussfeier und Verlosung des Kreativpreises

Mit dem Sommer und den Ferien schwenkt auch der Sommerferien-Leseclub langsam auf die Zielgerade ein. Die bisherigen Rückmeldungen aus einigen Bibliotheken lassen vermuten, dass die Nachfrage nach Lesestoff trotz Corona sehr groß war.
Wir haben die besonderen Herausforderungen in diesem Jahr zum Anlass genommen, unsere Vorschlagsliste mit „Coolen Ideen für Partys“ mit Tipps zu ergänzen, wie Sie auch in der aktuellen Lage einen gelungen Abschluss für Ihren Sommerferien-Leseclub finden können.
Auf jeden Fall ist es wichtig, die zum Zeitpunkt der Feier aktuell gültigen Vorschriften wie z.B. das Einhalten von Mindestabständen und der Hygieneregeln zu beachten. Dazu sollten Sie Rücksprache mit dem für Sie zuständigen Gesundheitsamt halten.
Vor Ort stattfindende Veranstaltungen sollten diesmal anmeldepflichtig sein, damit Sie besser planen und entsprechende Vorkehrungen treffen können. Um die Teilnehmerzahl zu verringern, kann eine Aufteilung in Gruppen z.B. in zwei Altersstufen angedacht werden.
Weitere Tipps finden Sie in der downloadbaren Vorschlagsliste.
Wie immer sind wir auch an Ihren Erfahrungen interessiert und würden uns freuen, wenn Sie uns diese zusammen mit den statistischen Zahlen mitteilen könnten.


Die Verlosung des Kreativpreises wird ab dem „Tag der Bibliotheken“, dem 24. Oktober 2020, auf der offiziellen SFLC-Website www.sommerferien-leselcub.de online veröffentlicht und auch auf unserem Facebook-Kanal angekündigt. Dann erfahren Sie, welche Beiträge aus welcher Bibliothek gewonnen haben. Sie können gerne ebenfalls von Ihrer Website oder auf Facebook dorthin verlinken.

Vergessen Sie nicht, uns bis spätestens 10.10.2020 Ihre 3 favorisierten Bewertungskarten zuzusenden:

An die
Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen
Außenstelle Nürnberg,
„Sommerferien-Leseclub Extrapreis“
Praterstraße 16
90429 Nürnberg

 

Auf die Plätze, fertig, ... lesen! Willkommen in den Ferien!

Spätstens mit den Sommerferien hat nun auch der Sommerferien-Leseclub überall begonnen. Wir wünschen allen 185 teilnehmenden Bibliotheken viel Spaß und Erfolg bei der Durchführung.

Bitte denken Sie daran, uns nach Ablauf des Clubs Ihre Ergebnisse zuzusenden, damit wir diese bayernweit auswerten können. Schicken Sie bis zum 16.10.2020 eine Mail an  sommerferien-leseclub@bsb-muenchen.de mit dem Betreff "Auswertung SFLC 2020".

Wir benötigen die folgenden Angaben:

A - angemeldete Teilnehmer/innen (= Anzahl der Anmeldekarten)
B - davon Jungen / Mädchen (siehe Anmeldekarten)
C - Teilnahme nach Schularten (siehe Anmeldekarten)
D - Teilnahme nach Klassenstufen (siehe Anmeldekarten)
E - gelesene Bücher (= abgegebene Auswertungskarten)
F - erfolgreiche Teilnehmer (mindestens 3 gelesene Bücher = Anzahl der verteilten Urkunden)
G - gewonnene Neukunden (= neuausgestellte Leserausweise)

Des weiteren sind wir dankbar für Bilder (möglichst ohne einzeln abgebildete Kinder), Presseberichte sowie Anregungen und Anmerkungen zum Sommerferien-Leseclub. Besonders freuen wir uns auch über Berichte, wie Sie mit der diesjährigen Situation umgegangen sind.

 

Für die Verlosung des bayernweiten Kreativpreises können Sie unter dem Stichwort „Sommerferien-Leseclub Extrapreis“  bis zum 10.10.2020 bis zu 3 Bewertungskarten an die Staatliche Landesfachstelle, Außenstelle Nürnberg, Praterstraße 16, 90429 Nürnberg senden.

 

Lesen geht immer!

Trotz aktueller Lage und zu erwartender Hitze, bewerben viele der teilnehmenden Bibliotheken, den Sommerferien-Leseclub bereits aktiv an den wieder geöffneten Schulen und in den jeweiligen Gemeinden.

Um Sie bei dieser Tätigkeit zu unterstützen, steht nun eine Pressemitteilung (pdf, doc), welche bei Bedarf genutzt und verändert werden kann, und eine Powerpoint Präsentation zur Vorstellung des Clubs in den Schulen zum herunterladen bereit.

Die URL www.sommerferien-leseclub.de ist wieder aktiv und leitet auf die neue Teilnehmer-Unterseite um.

Statt Hauptpreise für alle Bibliotheken ein einmaliger Kreativpreis!

An Stelle der bisherigen Hauptpreise für alle Bibliotheken können wir in diesem Jahr erstmals einen ganz besonderen  Kreativpreis zur Verfügung stellen, den wir zentral verlosen werden. Passend dazu gibt es in diesem Jahr auch Buntstifte als Giveaway, die bei der Anmeldung zum Sommerferien-Leseclub ausgegeben werden können.
Als Kreativpreis gibt es einen 2-tägigen Familien-Ausflug in den Freizeitpark LEGOLAND in Günzburg zu gewinnen, inklusive Anfahrt mit der Bahn und Übernachtung im Camping-Fass (für bis zu 2 Erwachsene und 2 Kinder: freien Eintritt zum Legoland an 2 Tagen, Übernachtung im Camping-Fass mit Frühstück). Außerdem stiftet die DB Regio - Region Bayern dankenswerter Weise 5 Bayerntickets!
Diese Preise werden einmalig unter den schönsten Bildern, die die Leser*innen zu ihrem Buch gemalt haben, den schönsten Entwürfen von alternativen Titelbildern und den tollsten Buchbesprechungen verlost! Dazu kann jede teilnehmende Bibliothek nach dem Abschluss des Sommerferien-Leseclubs bis zu 3 Bewertungskarten ins Rennen schicken und per Brief an die
 

Staatliche Landesfachstelle
Außenstelle Nürnberg
„Sommerferien-Leseclub Extrapreis“
Praterstraße 16
90429 Nürnberg

einsenden. Sollten Sie Bewertungskarten ohne leere Rückseiten verwenden, senden Sie uns bitte die auf einem separaten Blatt gemalten Bilder mit den dazugehörenden Bewertungskarten zu.
Aus allen bis 10.10.2020 eingesendeten Bewertungskarten losen wir den glücklichen Gewinner aus!
Zur Ankündigung bzw. Ausschreibung des Extrapreises stellen wir Ihnen im rechten Kasten ein Plakat zum Download zur Verfügung.

 

Der Sommerferien-Leseclub in Zeiten wie diesen

Bis zum Ende der verlängerten und nunmehr abgelaufenen Frist haben sich 185 Bibliotheken für den Sommerferien-Leseclub 2020 angemeldet. Sollte Ihre Bibliothek in der unter „Materialien“ downloadbaren und nach Regierungsbezirken geordneten Auflistung „Teilnehmende Bibliotheken 2020“ noch fehlen, bitten wir um rasche Rückmeldung!

Wir gehen fest davon aus, dass der Sommerferien-Leseclub fast wie gewohnt stattfinden wird, ist doch das Lesen gerade in diesen Zeiten eine wichtige und sinnvolle Beschäftigung. Zudem sind die Kernelemente des Sommerferien-Leseclub-Konzeptes mit den gebotenen Abstandsregeln gut vereinbar.
Für die erst nach den Sommerferien anstehenden und bewährten Abschlusspartys werden wir gemeinsam angepasste Formen finden. Sollte sich aufgrund der aktuellen Situation an der Durchführung des Sommerferien-Leseclubs etwas ändern, informieren wir Sie natürlich umgehend.

Der Versand der Werbematerialien erfolgt Mitte Juni nach den Pfingstferien. Bis dahin sollte auch die offizielle Website unter www.sommerferien-leseclub.de  mit aktuellem Inhalt wieder zur Verfügung stehen.

An Stelle der bisherigen Hauptpreise für jede Bibliothek wird es in diesem Jahr erstmals einen einmaligen Superpreis (mit Fahrt und Übernachtung) geben, den wir als Kreativpreis zentral verlosen werden. Passend dazu gibt es in diesem Jahr auch Buntstifte als Giveaway, die bei der Anmeldung zum Sommerferien-Leseclub ausgegeben werden können.
Denn der Preis soll an das schönste bzw. kreativste Bild gehen, das von den Lesern auf der Rückseite der Bewertungskarte oder auf separatem Blatt abgegeben wird, mit einem Motiv aus der gelesenen Geschichte oder einem alternativen Entwurf des Buchcovers bzw. Titelbildes. Dazu erbitten wir von allen beteiligten Bibliotheken wieder die schönsten 3 Bilder, die dann später an der Verlosung des Superpreises teilnehmen sollen.
Näheres zum Preis und zur Durchführung finden Sie demnächst auf diesem Bildschirm.

 

Verlängerung der Anmeldefrist

Mehr als 125 Bibliotheken (Stand 01.04.2020) haben sich bisher zum Sommerferien-Leseclub angemeldet, doch wenn Sie noch nicht dabei sind, haben wir gute Neuigkeiten:
Aus gegebenem Anlass haben wir uns entschlossen, die Anmeldefrist für die Bibliotheken und die Bestellfrist der Werbemittel bis zum 22.04.2020 zu verlängern.

Wir informieren Sie natürlich auch weiterhin über den aktuellen Verlauf des Sommerferien-Leseclub.

Vorschlagslisten Junior und Teens

Ein besonderer Reiz des Sommerferien-Leseclubs liegt darin, eine exclusive Auswahl an neuen und attraktiven Büchern anzubieten, auf die zunächst - während der Sommerferien - nur die Clubmitglieder Zugriff haben.

Auch in diesem Jahr hat die EKZ.Bibliotheksservice GmbH zwei Titellisten zuzsammengestellt,  eine für Teens und eine für Grundschüler*innen. Beide Listen finden Sie auf dieser Seite in der rechten Infobox zum Download.

Lassen Sie sich von diesen Vorschlagslisten inspirieren und erweitern Sie Ihren Bestand im Rahmen des Sommerferien-Leseclubs. Natürlich besteht keinerlei Verpflichtung, genau diese Titel anzubieten.  
 

Anmeldung zum Sommerferien-Leseclub 2020

Nach dem Erfolg des letztjährigen Sommerferien-Leseclubs (SFLC) findet dieser natürlich auch 2020 wieder statt.

Sie können Ihre Bibliothek bis zum 31.03.2020 bei Frau Jacoby oder per Mail an sommerferien-leseclub@bsb-muenchen.de anmelden. Bis zu diesem Zeitpunkt können Sie auch die Werbematerialien bestellen mit dem hier zur Verfügung gestellten Formular.

All denjenigen unter Ihnen, die sich überlegen, das erste Mal beim SFLC mitzumachen, empfehlen wir, einen Blick in unsere aktuelle Projektbeschreibung zu werfen.
Bei weiteren Fragen und Anliegen wenden Sie sich gerne direkt an Frau Jacoby.

Ansprechpartnerin:

Rebecca Jacoby
E-Mail: rebecca.jacoby@bsb-muenchen.de

Top