Lesekerle

Materialien

Jungenleseliste von MANNdat e.V.
Tipps zur Leseförderung und und Hinweise aktueller Literatur

Schwerpunkt Leseförderung für Jungen
in BUB Heft 6/2012, S. 424ff. (PDF)

Hier: ausgewählte Leseförderangebote für Jungs / Iris Henrich, S. 430ff.

Mit „Bibliothek unterwegs“ auf Entdeckungstour
Besondere Orte, interessante Berufe, spannende Bücher
Veranstaltungsreihe der Stadtbibliothek Straubing
von Georg Fisch
in BFB 3/2012,  S. 183ff. (PDF)

Echte Kerle lesen doch!
von Jochen Diel
in BFB 3/2012, S. 202ff. (PDF)

Echte Kerle lesen nicht? „LeseKerle“ in der Gemeindebücherei Vaterstetten (Oberbayern)
von Christina Walser
in BFB 1/2011 (PDF)

Flyer Geschichtendetektive in Fürth (PDF)

Tipps

  • Binden Sie von Anfang an die Eltern mit ein. Informieren Sie diese zum Thema Lesen und stellen Sie geeignete Jungenbücher vor
     
  • Werben Sie um Väter als Leser und Vorleser für die Bibliothek
     
  • Zeigen Sie (Vor-)Bilder lesender Männer und Jungen
     
  • Berücksichtigen Sie jungentypische Lesevorlieben, wie z.B. Zeitschriften, Zeitungen, Sachbücher, Comics oder Geschichten mit positiven männlichen Protagonisten
     
  • Jungen lesen nicht vorrangig Bücher, sondern nutzen auch Hörbücher, CDs, CD-ROMs, DVDs sowie Computer- und Konsolenspiele
     
  • Jungen sprechen oft auf technische Themen an (bei Bibliotheksführungen immer auch die Technik erklären)
     
  • Organisieren Sie Veranstaltungen und Lesungen für Jungs
     
  • Bieten Sie Vorleseaktionen mit Vertretern typisch männlicher Berufe (z.B. Baggerfahrer, Müllabfuhr, Feuerwehr, Polizei) an
Top