Virtuelle Angebote

Bibliotheken erweitern Ihren Service durch virtuelle Angebote deutlich. Bequem und zu jeder Zeit können Kund*innen von zuhause mit eigenen Endgeräten wie Handy, Tablet, Reader oder PC mit den Zugangsdaten Ihres Bibliotheksausweises auf zusätzliche Medien und Informationen zugreifen.

 

Mit dem Format „Bibliotheken up to date – Innovative Angebote für Bibliotheken von heute“ informiert die Landesfachstelle regelmäßig zu neuen Angeboten. Über das cloudbasierte Videokonferenztool Zoom können die Teilnehmer*innen einer Präsentation folgen. Die technische Mindestvoraussetzung für die Teilnahme an einer Webkonferenz sind eine stabile Internetverbindung und ein Lautsprecher. Die Landesfachstelle verschickt nach Anmeldung einen entsprechenden Link, über den man sich anschließend in die Konferenz einwählt.   Fortbildungskalender

E-Medien

Was eine einzelne Bibliothek allein nicht stemmen kann, soll gemeinsam im Verbund erreicht werden. So wurden im Laufe der Zeit Kooperationen zwischen bayerischen Bibliotheken eingerichtet. Dabei werden finanzielle und personelle Kapazitäten gebündelt. Die Auswahl der virtuellen Medien erfolgt über den Medienshop des jeweiligen Anbieters. Bei E-Medien-Verbünden übernimmt entweder eine Bibliothek federführend die Medienauswahl oder die Verbundteilnehmer teilen sich die Tätigkeit anhand eines Bestellkalenders untereinander auf. Gegebenenfalls findet die Aufteilung auch nach Lektoraten/Sachgebieten statt. Somit ist gewährleistet, dass die Auswahl der E-Medien stets nach aktuellsten Gesichtspunkten erfolgt. Bei der Medienauswahl ist neben inhaltlichen Aspekten von entscheidender Bedeutung, welche Lizenz für das Medium angeboten wird. Von der Lizenz sind der Preis, die Nutzungsdauer und die Laufzeit abhängig. Zu E-Medien zählen E-Books, E-Paper (Tageszeitungen), E-Magazines (Zeitschriften), E-Audio (Hörbücher), E-Video und E-Music.

E-Medien-Verbünde
DiviBib
Overdrive

Datenbanken

Brockhaus
Bibliotheken und Schulen unterstützt Brockhaus mit verschiedenen Nachschlagewerken, dem E-Learning-Angebot Schülertraining und digitalen Lehrwerken. Nutzer*innen können über den Browser oder die Brockhaus-App auf die Inhalte zugreifen. Sie loggen sich mit ihrer Lesernummer und ihrem Passwort ein.
Brockhaus

Genios
Die GENIOS eBib ist die Rechercheplattform von GBI-Genios speziell für öffentliche Bibliotheken. Sie erlaubt Bibliothekskund*innen einen direkten Online-Zugang zu einer Vielzahl an Zeitungen, Zeitschriften sowie Wirtschaftsinformationen. Neben tagesaktuellen Artikeln werden die Inhalte lange vorgehalten. Interessierte Bibliotheken können in das bestehende eBib-Konsortium Bayern einsteigen, zu deren Mitgliedern die Stadtbibliotheken Landshut und Mühldorf ebenso gehören wie Schweinfurt, Straubing und Unterschleißheim.
Genios

Munzinger
Munzinger Online ist die Internet-Plattform der Munzinger-Archiv GmbH in Ravensburg, Deutschland. Das Informationsangebot bietet Inhalte über Personen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Musik und Gesellschaft, zu allen Ländern der Welt und zu Ereignissen des Tagesgeschehens. Der Online-Dienst mit mehreren Millionen Eintragungen wird durch weitere Datenbanken, Werke und Portale von Partnerverlagen ergänzt und hauptsächlich bei Verlagen, der Presse, im Rundfunk, in politischen Institutionen und Bibliotheken genutzt. Ein Download oder eine App-Installation sind nicht notwendig. Bibliothekskund*innen können den Service mit Ihren persönlichen Zugangsdaten für den Bibliotheksausweis online nutzen.
Munzinger

Riffreporter
Über diese Plattform werden journalistische Beiträge zu Wissenschaft, Umwelt, Gesellschaft, Technik und Weltgeschehen publiziert. Voraussetzung für die Nutzung ist ein gültiger Vertrag zwischen der Bibliothek und dem Anbieter. Anschließend werden die Artikel den Bibliothekskund*innen kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die Landesfachstelle koordiniert einen kleinen Verbund. Teilnehmende Bibliotheken sind derzeit (Stand Jan. 2023): Alzenau, Fürstenfeldbruck, Mühldorf, Regensburg, Rosenheim, Straubing, Waldkraiburg.
Riffreporter

Streaming und Download

Film
Streaming-Angebote lösen DVDs in vielen Bereichen ab. Über ein Anbieterportal machen Bibliotheken für ihre Nutzer*innen Spiel, Kurz- und Dokumentarfilme sowie Serien verfügbar. Als Mitglied einer öffentlichen Bibliothek ruft man über den Mitgliedsausweis die vom Anbieter angebotenen Filme auf dem heimischen Fernseher, einem Tablet oder einem Handy mittels App kostenfrei ab.
AVA-Library
Filmfriend

Musik
Die Bibliotheksnutzer*innen der teilnehmenden Bibliotheken können mit ihrem gültigen Bibliotheksausweis kostenlos Musik streamen. Voraussetzung ist eine stabile Internetverbindung. Bibliotheken ermöglichen mit dem Zugang zu digitalen Angeboten neue Möglichkeiten der digitalen und kulturellen Teilhabe für alle Bevölkerungs- und Altersgruppen.
Freegal
Naxos

Zeitschriften/ Zeitungen
Digitaler Lesezirkel - Zugriff auf beliebte Tageszeitungen und Magazine. Voraussetzung für die Nutzung ist ein gültiger Vertrag zwischen der Bibliothek und dem Anbieter. Die Nutzung erfolgt über das eigene mobile Endgerät oder zur Verfügung gestellte Endgeräte und ist damit hygienisch und nachhaltig zugleich.
Pressreader
Sharemagazines

Außerschulische Bildung, Lese- und Sprachförderung

EKidz
Die Sprachlern-App besteht aus einem abgestuften Leseprogramm, Aussprachetraining, Verständnisprüfung und Unterrichtsmaterialien. eKidz ist eine eigenständige App, die unabhängig von der Onleihe (DiviBib) agiert. Bibliotheken werden über eine eigene Schnittstelle in der App eingebunden. Die eKidz Nutzerlizenzen stellen den Bibliotheksnutzer*innen den vollen Zugang zur App bereit.
EKidz

Onilo
Onilo ist ein Leselernportal, das animierte Bilderbücher, Boardstories genannt, anbietet. Es gibt die Möglichkeit, als Bibliothek im Rahmen eines kleinen Verbundes eine vergünstigte Jahreslizenz über die Landesfachstelle zu erhalten.
Onilo
siehe auch: Leseförderung

Sofatutor
Die umfangreichste Online-Lernplattform im deutschsprachigen Raum bietet  Lernvideos, interaktive Übungen und Arbeitsblättern für alle Klassenstufen. Interessierte Bibliotheken melden sich direkt bei Sofatutor an und kaufen eine gewünschte Anzahl an Codes, die den Bibliothekskund*innen anschließend zur Verfügung gestellt werden. 
Sofatutor

Tigermedia
Tigerbooks, als werbefreies Angebot einer umfangreichen Produktpalette von Tigermedia, ist als App für Smartphones und Tablets eine Plattform mit einer großen Vielfalt an digitalen Medien führender Kinderbuchverlage für Kinder zwischen 2 und 10 Jahren. Hier lassen sich E-Books, animierte Bilderbücher, Filme und Hörbücher jederzeit und überall konsumieren.
Tigermedia

Top