• Start
  • >Service
  • >Meldungen
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Mailingliste der ÖBs in Bayern
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Meldungen

    Aus der Landesfachstelle

    19.03.10

    Klartextsystematik in Bayern

    "Eltern und Kind"
    statt "Vcm"
    in Bad Abbach

    In Sachen Systematik wird ein neues Kapitel aufgeschlagen.

    Klartextsystematik bedeutet im weitesten Sinne, dass die komplexen Kürzel (Buchstaben- / Zahlen-Kombinationen) wie der ASB (Allgemeine Systematik für öffentliche Bibliotheken) oder der SSD (Systematik der Stadtbibliothek Duisburg) in einfache Begriffe umgesetzt werden.

    Die Landesfachstelle hat eine Mustervorlage entwickelt. Diese basiert auf der Grundlage von Initiativen und praktischen Umsetzungen vor allem in Bibliotheken aus Unterfranken unter der Federführung der Außenstelle Würzburg und der Einführung und Pilotanwendung in der Marktbücherei Bad Abbach, umgesetzt durch die Außenstelle Regensburg.

    Die Klartextsystematik steht auf OeBiB.de in der Rubrik Bestandsaufbau unter Erschließung als Download (XLS und PDF) zur Verfügung. Mit dem Umstieg von einer traditionellen Systematik auf eine sich selbsterklärende und visuell ausgerichtete Systematik kommen die Bibliotheken den Bedürfnissen ihrer Kunden entgegen und geben damit auch dem Bibliotheksraum ein neues Gesicht.

    An den Buch- und Medieninformationstagen im April und Mai 2010 findet eine Schnuppereinführung statt, an denen die Klartextsystematik Thema des Specials sein wird.

    In der Arbeitsgruppe Klartextsystematik haben mitgearbeitet:
    Sibylle Ebner, Ingrid Schneider, Barbara Delcker-Wirth.


    Von: Barbara Delcker-Wirth

    Weitere Meldungen zum Thema:
    Erschließung
    Landesfachstelle

    zurück zur Übersicht

    Weitere Meldungen



    Aus der Landesfachstelle

    Klartextsystematik in Bayern 19.03.10
    © Bayerische Staatsbibliothek