• Start
  • >Service
  • >Meldungen
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Meldungen

    Gütesiegel „Bibliotheken – Partner der Schulen“

    22.04.10

    Festliche Verleihung in Bamberg

    v.l.: Dr. Karl Südekum, Birgit
    Schwägerl (beide UB Würzburg),
    Ministerialdirektor Dr. Friedrich
    Wilhelm Rothenpieler, Anja
    Flicker (Stadtbücherei Würzburg),
    Prof. Dr. Walter Eykmann
    (1. Vors. BBV)

    Blick ins Publikum

    Musikalische Umrahmung

    Szenische Lesung von Erst-
    klässlern

    Weitere Fotos in der
    Bildergalerie!

    In einem feierlichen Festakt an der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg am 15. April wurden 6 wissenschaftliche und 41 öffentliche Bibliotheken für die hervorragende Zusammenarbeit von Bibliothek und Schule mit dem Gütesiegel „Bibliotheken – Partner der Schulen“ ausgezeichnet.

    Der Präsident der Universität, Prof. Dr. Godehard Ruppert, wies in seinem Grußwort darauf hin, dass der Schwerpunkt der Bamberger Universität bei den geistes- und sozialwissenschaftlichen Fächern liege. Dadurch ergebe sich ein elementarer Anknüpfungspunkt zum Lesen, denn die Lesekompetenz sei die Grundbedingung für das Studium dieser Fächer.

    Werner Hipelius, Bürgermeister der Stadt Bamberg, freute sich besonders, dass mit der Universitätsbibliothek und der Stadtbücherei zwei Institutionen aus Bamberg zu den Preisträgern gehören.
     
    Prof. Dr. Walter Eykmann, 1. Vorsitzender des Bayerischen Bibliotheksverbandes, betonte, dass mit dem Gütesiegel vor allem die Bibliotheken als Bildungsdienstleister gewürdigt werden.

    Daran knüpfte der Generaldirektor der Bayerischen Staatsbibliothek, Dr. Rolf Griebel, an, indem er ausführte, dass Bibliotheken und Schulen zu einer Partnerschaft verpflichtet seien: die Schulen brauchen einen Partner, der sie mit einem vielfältigen Medienangebot anspricht.
     
    Die Laudatio hielt Ministerialdirektor Dr. Friedrich Wilhelm Rothenpieler vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Er nannte Lesen eine Form der Hinführung zu unserer kulturellen Identität und zur Erschließung der Welt. Bibliotheken bildeten das Fundament der Lesekultur, deshalb sei es wichtig, dass sie sich im Dialog mit den Schulen profilieren. Keine Institution erreiche so viele Zielgruppen wie Bibliotheken.

    Stellvertretend für alle Preisträger präsentierten vier Bibliotheken unterschiedlicher Größenordnung (UB Bamberg, Stadtbücherei Bamberg, Gemeindebücherei Mertingen, Landesbibliothek Coburg) ihre Leistungsprofile in Bezug auf ihre Zusammenarbeit mit Schulen.

    Anschließend erhielten die Leiterinnen und Leiter der 47 ausgezeichneten Bibliotheken die Gütesiegel-Urkunde aus den Händen von Ministerialdirektor Dr. Rothenpieler.

    Glänzend umrahmt wurde die Festveranstaltung von einer szenischen Lesung von Erstklässlern und vor allem der Darbietung von Jule Mayr aus der 8. Klasse des Franz-Ludwig-Gymnasiums, die in einem poetry slam zwei originelle Gedichte vortrug: MorgenGRAUEN und Angenommen

    Die Festveranstaltung moderierte in witziger und charmanter Form Hermann Ruch, der Leiter des Leseforums Bayern im Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB).

    Für die musikalische Umrahmung sorgte das Salonorchester des Bamberger Eichendorff-Gymnasiums. Die Wiener Kaffeehausmusik animierte einige Paare zu Beginn der Veranstaltung spontan zu einem Wiener Walzer auf dem Parkett.
     
    Zum Ausklang versammelten sich die Teilnehmer zu einem Imbiss in den historischen Räumen der Teilbibliothek Theologie und Philosophie.

    Weitere Informationen:

    Übersicht der ausgezeichneten Bibliotheken
    Bildergalerie

    Ankündigung der Gütesiegelverleihung auf OeBiB.de
    Rubrik Bibliothek und Schule / Gütesiegel für Bibliotheken auf OeBiB.de


    Von: Dietmar Wild

    Weitere Meldungen zum Thema:
    Lese- und Literaturförderung
    Schulbibliothek

    zurück zur Übersicht

    Weitere Meldungen


    Keine News in dieser Ansicht.

    © Bayerische Staatsbibliothek