• Start
  • >Service
  • >Meldungen
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Meldungen

    Personalia

    01.07.11

    Leitungswechsel in Bayerns Bibliotheken 07/2011

    Rita Dietz frühere Leiterin der
    Gemeindebücherei Hausen
    (v. Mitte), neu: Cornelia
    Herbert und Sabine Sopp (r.
    hinten), BM Fridolin Link
    (h. Mitte) und Stephan
    Niemeyer, LFS Würzburg (h. l.)
    Foto: © Ulli Mauer

    Über einen regelmäßigen Informationsservice "Personalia" zeigen wir an, wenn in Bayerns Bibliotheken neue Leiterinnen und Leiter an den Start gehen. Dadurch möchten wir es Ihnen erleichtern, bei Fragen, die Sie an Kolleginnen und Kollegen aus Einrichtungen vergleichbarer Größe haben, gezielt mit dem richtigen Ansprechpartner in Verbindung zu treten. Wer "neu ist in Bayerns Bibliotheken" entnehmen Sie bitte der folgenden, nach Regierungsbezirken geordneten Übersicht. Diese erstreckt sich rückwirkend über ein Quartal. Auf OeBiB.de in der Rubrik Bibliotheken finden Sie die Bibliotheksadressen.


    Oberbayern

    Penzberg (16.388 Einwohner)

    Seit Herbst 2010 hat Katrin Fügener die Leitung der Stadtbibliothek (26.411 Medien, 83.406 Entleihungen) übernommen. Frau Fügener arbeitet als freie Autorin und ist Initiatorin des Café International in Penzberg, einem Treffpunkt für Menschen aus allen Nationen, Gesellschaftsschichten und Altersgruppen. Zusammen mit dem bisherigen Team wird sie die Stadtbibliothek Penzberg konzeptionell neu ausrichten.

    Planegg (10.492 Einwohner)

    Ursula Thym, seit 24 Jahren Leiterin der Gemeindebücherei (56.025 Medien, 185.006 Entleihungen), ist in den Ruhestand gegangen. Ein wichtiger Meilenstein in ihren Dienstjahren war im Jahr 2002 die räumliche Erweiterung der Bücherei, eine gelungenen Symbiose aus Alt- und Neubau. Ihre bisherige Stellvertreterin, Lisa Marie Neubeck, hat ihre Nachfolge angetreten. Neu im Team als stellvertretender Leiter ist Johannes Effinger. Beide kommen von der Hochschule der Medien in Stuttgart, wo sie Bibliotheks- und Informationsmanagement studiert haben. Das neue Leitungsteam möchte sich zu Beginn um zwei Projekte intensiv kümmern: Neugestaltung der Bibliothekshomepage und Veränderungen im Kinderbereich.
    Die Gemeindebücherei gehört zum Bibliotheksverbund „Würmtal“.

    Türkenfeld (3.847 Einwohner)

    Die Gemeindebibliothek hat eine neue Leitung bekommen. Seit dem 1. August 2010 lenkt Christine Dürl die Geschicke der Einrichtung. Ihre Vorgängerin, Erdmuthe Dengler, besetzte die Stelle 30 Jahre lang. Die Bücherei mit ihren 5.041 Medieneinheiten und 8.985 Entleihungen hat eine Besonderheit: Sie ist im Sitzungssaal des Rathauses untergebracht. Letztes Jahr fand die Umstellung auf EDV statt. 


    Oberpfalz

    Steinberg am See (1.865 Einwohner)

    Veronika Kappes, die bisherige Leiterin der Gemeindebücherei (3.133 Medien, 2.079 Entleihungen), ging nach 10-jähriger Tätigkeit Ende 2010 in den Ruhestand. Neue Leiterin ist seit dem 1. Januar 2011 Christa Müller.


    Unterfranken

    Gemeindebücherei Hausen/Rhön (722 Einwohner)

    Die langjährige Leiterin der Gemeindebücherei (1.393 Medien), Rita Dietz, hat im April ihre ehrenamtliche Tätigkeit als Büchereileiterin beendet. Sie wurde in einer kleinen Feierstunde von Bürgermeister Fridolin Link verabschiedet. Auch Stephan Niemeyer von der Außenstelle Würzburg war zu diesem Anlass in die Bibliothek gekommen. Als Nachfolgerinnen hat die Gemeinde Hausen Cornelia Herbert und Sabine Sopp zum 1. Mai 2011 eingesetzt. Beide Frauen sind als Leserinnen und durch die Mitarbeit ihrer Töchter der Bücherei seit vielen Jahren verbunden. Unterstützung leisten vier tatkräftige Helferinnen (siehe Bild). Die beiden neuen Leiterinnen möchten erreichen, dass die erst vor drei Jahren mit neuen Räumlichkeiten erweiterte Bibliothek eine leistungsfähige Einrichtung bleibt.


    Kurz-Informationen zum Leitungswechsel in Bibliotheken veröffentlichen wir jeweils zum Quartalswechsel (1. Januar, 1. April, 1. Juli und 1. Oktober) auf OeBiB.de und zu einem späteren Zeitpunkt in ÖBiBkompakt. Nächster Redaktionsschluss für Ihre Rückmeldungen ist der 15. September 2011, Berichtszeitraum ist dann Juni bis September.

    Bitte unterstützen Sie uns dabei, personelle Veränderungen regelmäßig anzuzeigen, und melden Sie sich bei Ihren Ansprechpartnern der Landesfachstelle.

    Planegg (10.492 Einwohner)


    Von: Landesfachstelle

    Weitere Meldungen zum Thema:
    Landesfachstelle
    Personalia

    zurück zur Übersicht

    Weitere Meldungen


    Keine News in dieser Ansicht.

    © Bayerische Staatsbibliothek