• Start
  • >Service
  • >Meldungen
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Meldungen

    Personalia

    23.01.13

    Leitungswechsel in Bayerns Bibliotheken - 1/2013

    Dr. Arne Ackermann,
    neue Leitung in München
    Foto: Kulturreferat
    der Stadt München

    Die fleißigen Leserinnen und
    Leser von „Lesen was geht“
    mit der neuen Leiterin
    Eva-Maria Biegler (l.)
    Foto: Schiebe

    Über einen regelmäßigen Informationsservice "Personalia" zeigen wir an, wenn in Bayerns Bibliotheken neue Leiterinnen und Leiter an den Start gehen. Dadurch möchten wir es Ihnen erleichtern, bei Fragen, die Sie an Kolleginnen und Kollegen aus Einrichtungen vergleichbarer Größe haben, gezielt mit dem richtigen Ansprechpartner in Verbindung zu treten. Wer "neu ist in Bayerns Bibliotheken", entnehmen Sie bitte der folgenden, nach Regierungsbezirken geordneten Übersicht. 
    Auf OeBiB.de in der Rubrik Bibliotheken finden Sie die Bibliotheksadressen.


    Mittelfranken

    Stein (14.295 Einwohner)

    Vor einigen Monaten hat die Leitung der Stadtbücherei (17.044 Medien, 42.943 Entleihungen) gewechselt. Bis Februar 2012 war Petra Bogner in dieser Funktion tätig, seither hat sie Eva-Maria Biegler abgelöst.


    Oberbayern

    Berchtesgaden (7.699 Einwohner)

    Aus der Marktbücherei (9.711 Medien, 47.778 Entleihungen) ist ein Namenswechsel zu verzeichnen. Die Leiterin heißt nun Michaela Deising (vorher: Michaela Repscher).

    München (1.410.741 Einwohner)

    Die Münchner Stadtbibliothek (2.808.764 Medien, 13.426.197 Entleihungen) wird seit Januar 2013 von Dr. Arne Ackermann geleitet, er löste Dr. Werner Schneider ab. Ebenfalls neu ist Astrid Lipelt-Kalus, seit 1. Oktober 2012 Leiterin der Zentralen Dienste und stellv. Direktorin.
     vgl. die Bibliotheksnachricht auf OeBiB.de

    Schrobenhausen (15.994 Einwohner)

    Die Dienstzeit von Elisabeth Wenger endete zum 31. Dezember 2012 nach 38 Jahren. Die Nachfolge ist derzeit noch nicht geregelt. Bis zur Neubesetzung wird die Bibliothek (30.440 Medien, 103.095 Entleihungen) übergangsweise von Frau Artinger und ihrem Team geleitet.


    Schwaben

    Nersingen (9.298 Einwohner)

    Die Jugendbücherei (15.037 Medien, 29.685 Entleihungen) hat seit Ende November eine neue Leitung. Gisela Bevilacqua war zuvor seit dem 1. Januar 2001 in der Jugendbücherei als Aushilfe tätig. Ihre Vorgängerin Inge Stengel kam 1981 in die Bücherei, die sie seit 1986 geleitet hat.


    Kurz-Informationen zum Leitungswechsel in Ihrer Bibliothek veröffentlichen wir in der Regel zum Quartalsbeginn (1. Januar, 1. April, 1. Juli und 1. Oktober) auf OeBiB.de und zu einem späteren Zeitpunkt in ÖBiBkompakt.
    Nächster Redaktionsschluss für Ihre Rückmeldungen ist der 15. März 2013, Berichtszeitraum ist dann Januar bis März.

    Bitte unterstützen Sie uns dabei, personelle Veränderungen regelmäßig anzuzeigen und melden Sie sich bei Ihren
    Ansprechpartnern der Landesfachstelle


    Von: Landesfachstelle

    Weitere Meldungen zum Thema:
    Landesfachstelle
    Personalia

    zurück zur Übersicht

    Weitere Meldungen


    Keine News in dieser Ansicht.

    © Bayerische Staatsbibliothek