• Start
  • >Service
  • >Meldungen
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Meldungen

    Ausbildung

    20.02.13

    Aufruf zum bundesweiten Boys’Day –
    Jungen-Zukunftstag 2013 am 25. April 2013

    © www.boys-day.de

    Der Boys’Day – Jungen-Zukunftstag war in den vergangenen beiden Jahren ein großer Erfolg: 70.000 Schüler nahmen teil und erkundeten Berufsfelder, in denen Männer unterrepräsentiert sind. Jeder dritte Teilnehmer konnte sich danach gut vorstellen, einen sozial-erzieherischen Beruf o.ä. zu ergreifen. Am 25. April 2013 laden Einrichtungen und Unternehmen Jungen wieder dazu ein, ihre vielfältigen Interessen und sozialen Kompetenzen auszuprobieren.

    Der Boys'Day richtet sich an alle Schüler allgemeinbildender Schulen ab Klasse 5 bis 10.

    Auch Bibliotheken sind dazu aufgerufen, am Boys'Day einen oder mehrere Jungen in ihrer Bibliothek aufzunehmen und in Form einer Aktion oder eines Workshops Einblick in die vielfältige Arbeit in Bibliotheken zu geben.

    Konkret können Sie Jungs das Berufsfeld Bibliothek und die verschiedenen Wege dorthin (Ausbildungsberuf FaMI, Studium) vorstellen und einen Schnuppertag in der Bibliothek anbieten.

    Wenn Sie Ihre Boys'Day-Aktion auf der Website www.boys-day.de online eintragen, können Jungen, Eltern, Lehrkräfte und andere Interessierte Ihr Angebot im Internet abrufen. Eine Aktionskarte listet die Orte und teilnehmenden Firmen bzw. Organisationen für die Jugendlichen auf, so dass ein schneller Überblick möglich ist.

    Sie können auch in einer regionalen Boys'Day-Initiative vor Ort mitwirken. Nutzen Sie bestehende Netzwerke und gewinnen Sie Akteurinnen und Akteure in Ihrer Region für eine Zusammenarbeit und präsentieren Sie sich gemeinsam in der Bibliothek.

    Auch Workshops zum Thema Lesen und klassische Vorleseangebote für Jungen sind möglich.

    Allein schon die Auslage von Informationsmaterial ist ein wirksamer Beitrag, Bezug ist möglich unter:
    www.boys-day.de/Service_Material/Materialbestellung

    Als Schulleitung, Lehrerin oder Lehrer können Sie Ihre Schüler und deren Eltern informieren sowie die Einrichtungen und Organisationen in Ihrer Region auf den Tag aufmerksam machen.

    Unter www.boys-day.de stehen darüber hinaus allen Mitwirkenden und Interessierten Materialien zur Vor- und Nachbereitung des Boys’Day sowie zur Gestaltung des Aktionstags zur Verfügung.

    Das bekannte bundesweite Netzwerk Neue Wege für Jungs unterstützt zudem pädagogische Fachkräfte zum Thema Jungenarbeit mit einem informativen Fachportal www.neue-wege-fuer-jungs.de.

    Parallel zum Boys’Day findet am 25. April 2013 der bundesweite Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag statt. Auch auf der Website www.girls-day.de finden Sie eine Eintragungsmöglichkeit für Firmen und Organisationen, eine Aktionskarte sowie Materialien.

    Wenn Sie in Ihrem Hause gleichzeitig Veranstaltungen zum Boys’Day und zum Girls’Day anbieten, sollten Sie diese bitte getrennt nach Jungen und Mädchen durchführen. Die je spezifische Ansprache beim Boys’Day und Girls'Day hat sich bewährt. Dies ermöglicht beiden Geschlechtern das Kennenlernen neuer Berufe mit vielfältigen Perspektiven.

    NEU: Für den Zugriff auf alle Boys'Day Aktionen per Smartphone gibt es ab sofort die Boys'Day & Girls'Day Berufe-App.

    Auch die Hochschule der Medien Stuttgart (HdM) hat wieder ein Programm zusammengestellt, für das sich Interessenten jeweils getrennt nach Geschlechtern anmelden können.

    Machen Sie wieder mit und eröffnen Sie neue Horizonte!

    Weitere Informationen:
    www.boys-day.de
    www.girls-day.de
    www.neue-wege-fuer-jungs.de
    offizieller Aufruf zum Boys'Day - Jungen-Zukunftstag 2013
    Aufruf für Bibliotheken (dbv, Manndat e.V.)
    Aktivitäten der HdM Stuttgart zu den beiden Gendertagen

     


    Von: Quellen zum Boys'Day; dbv / tg

    Weitere Meldungen zum Thema:
    Aus- und Fortbildung

    zurück zur Übersicht

    Weitere Meldungen


    Keine News in dieser Ansicht.

    © Bayerische Staatsbibliothek