• Start
  • >Service
  • >Meldungen
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Meldungen

    Personalia

    20.03.13

    Leitungswechsel in Bayerns Bibliotheken - 3/2013

    Christina Röschlein
    Foto: Presseamt Fürth

    Heidi Siegl, 35 Jahre
    Leiterin in Kulmbach
    Foto: Dagmar Besand

    v.l.: M. Sattler, H. Siegl,
    OB H. Schramm
    (Foto: Oliver Lange,
    Stadt Kulmbach)

    Über einen regelmäßigen Informationsservice "Personalia" zeigen wir an, wenn in Bayerns Bibliotheken neue Leiterinnen und Leiter an den Start gehen. Dadurch möchten wir es Ihnen erleichtern, bei Fragen, die Sie an Kolleginnen und Kollegen aus Einrichtungen vergleichbarer Größe haben, gezielt mit dem richtigen Ansprechpartner in Verbindung zu treten.
    Wer "neu ist in Bayerns Bibliotheken", entnehmen Sie bitte der folgenden, nach Regierungsbezirken geordneten Übersicht. Diese erstreckt sich rückwirkend über ein Quartal. Auf OeBiB.de in der Rubrik Bibliotheken finden Sie die Bibliotheksadressen


    Mittelfranken

    Fürth (117.977 Einwohner)
    Zum Jahresbeginn haben sich die Mitarbeiter der Städtischen Volksbücherei (185.246 Medien, 535.698 Entleihungen) von ihrem Leiter Herbert Neef verabschiedet. Jetzt lenkt Christina Röschlein die Geschicke der Bibliothek. Die gebürtige Fürtherin hat 2011 ihr Studium in Köln abgeschlossen und zählt seit Anfang 2012 zum Team der Volksbücherei. Ihre erste Amtshandlung war der Einstieg bei www.e-medien-franken.de zum 1. Februar 2013.
    vgl. die Bibliotheksnachricht auf OeBiB.de  


    Oberbayern

    Taufkirchen (18.145 Einwohner)
    Brigitte Gebert
    hat die kommissarische Leitung der Gemeindebücherei (38.334 Medien, 73.653 Entleihungen) übernommen. Vorher lenkte Ruth Humbs die Geschicke der Bibliothek.


    Oberfranken

    Kulmbach (26.845 Einwohner)
    Nach 35 Jahren als Leiterin der Kulmbacher Stadtbücherei (42.840 Medien, 208.103 Entleihungen) ging Heidi Siegl zum Ende des Monats Februar in die passive Phase der Altersteilzeit. Ihre Nachfolgerin steht schon fest: Miriam Sattler übernimmt die Leitung der Bücherei. Die Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste gehört seit sechs Jahren zum Team und ist gut für die neue Aufgabe vorbereitet.
    vgl. die Bibliotheksnachricht auf OeBiB.de


    Oberpfalz

    Eslarn (2.741 Einwohner)
    Zum 1. April wechselt in der Gemeindbücherei (5.578 Medien) die Leitung. Josef Wildenauer war 20 Jahre lang für die Bibliothek zuständig. Nun wird er von Michaela Zierer abgelöst.


    Schwaben

    Hergatz (2.467 Einwohner)
    Die Gemeindebücherei (3.754 Medien) wird jetzt von Iris Paulus geleitet, vorher stand Margit Achberger der Bibliothek vor.

    Kaufbeuren (43.237 Einwohner)
    Zum 1. April gibt es in Kaufbeuren einen Leitungswechsel. Verena Bickel gibt aus privaten Gründen die Leitung der Stadtbücherei (72.956 Medien, 241.804 Entleihungen) ab. Ihre Nachfolgerin wird Michaela Gemkow aus dem System der Münchner Stadtbibliothek.


    Unterfranken

    Münnerstadt (7.542 Einwohner)
    Ab sofort übernimmt Silke Ledermann, Oberstudienrätin, die Leitung der Kreisergänzungsbibliothek (KEB) mit 6.636 Medien. Die bisherige Leiterin, Studienrätin Ursula Leicht, verlässt das Schönborn-Gymnasium aus privaten Gründen.
    Die KEB ist eine wissenschaftliche Bibliothek, die auch der Öffentlichkeit zur Verfügung steht und wird verwaltet vom Schönborn-Gymnasium Münnerstadt. Träger der Bibliothek, die den Auftrag der ergänzenden Literaturversorgung für Bibliotheken des Landkreises hat, ist der Landkreis Bad Kissingen.
    Um eine öffentliche Nutzung zu ermöglichen, wurde aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Deutschland für das Modellprojekt Bürgerarbeit eine Stelle für eine bibliothekarische Fachkraft geschaffen. Die Stelle konnte mit Reinhold Zehe besetzt werden, der für die Ausleihe, die Beratung der Nutzer und die Bearbeitung der Medien zuständig ist.
    Vgl. eine Information des Schönborn-Gymnasiums

    Kurz-Hinweise zum Leitungswechsel in Ihrer Bibliothek veröffentlichen wir jeweils zum Quartalswechsel (1. Januar, 1. April, 1. Juli und 1. Oktober) auf OeBiB.de und zu einem späteren Zeitpunkt in ÖBiBkompakt. Nächster Redaktionsschluss für Ihre Rückmeldungen ist der 15. Juni, Berichtszeitraum ist dann März bis Juni 2013.

    Bitte unterstützen Sie uns dabei, personelle Veränderungen regelmäßig anzuzeigen und melden Sie sich bei Ihren
    Ansprechpartnern der Landesfachstelle


    Von: Landesfachstelle / tg

    Weitere Meldungen zum Thema:
    Landesfachstelle
    Personalia

    zurück zur Übersicht

    Weitere Meldungen


    Keine News in dieser Ansicht.

    © Bayerische Staatsbibliothek