• Start
  • >Service
  • >Meldungen
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Meldungen

    Nobelpreis für Literatur 2013

    11.10.13

    Kanadische Königin der Kurzgeschichte

    Zum  ersten Mal in der 112-jährigen Geschichte des Literaturnobelpreises erhielt die weltweit höchste literarische Auszeichnung eine Schriftstellerin aus Kanada: seit Jahren wurde die 82-jährige Autorin, die zurückgezogen in einem kleinen Städtchen der Provinz Ontario lebt, als Mit-Favoritin gehandelt. Munro sei eine „Meisterin der Kurzgeschichte“, befand die Schwedische Akademie. In einer ersten Stellungnahme äußerte sie sich überrascht von der Auszeichnung, „und es freut mich, dass die kanadischen Schriftsteller nun mehr Aufmerksamkeit bekommen werden.“

    Über zwölf Sammelbände hat die Tochter eines Fellzüchters mit schottischen Vorfahren im Laufe ihres Lebens veröffentlicht, meist abgründige Geschichten über „einfache“ Menschen – oft Frauen - aus der kanadischen Provinz, im Ton lakonisch-realistisch. Im Erzählband „Wozu wollen Sie das wissen?“  führte sie den Leser tief in die eigene Familiengeschichte. Der letzte Band mit Kurzgeschichten „Zu viel Glück“ erschien im Original 2009. Nun wolle sie nichts mehr veröffentlichen, gab die Autorin, die immer wieder mit Tschechow verglichen wird, unlängst bekannt. Zu den zahlreichen Bewunderern ihrer Prosa zählt ihre kanadische Schriftstellerkollegin Margaret Atwood und der amerikanische Bestseller-Autor Jonathan Franzen  („Die Korrekturen“).

    Der Nobelpreis, seit 1901 fast jährlich vergeben, ist mit 8 Mio. Kronen (ca. 930.000 Euro) dotiert und wird am 10. Dezember, dem Todestag des Stifters Alfred Nobel, in Stockholm überreicht. Im letzten Jahr ging die Auszeichnung an den Chinesen Mo Yan.


    Deutschsprachiges Werk der Autorin (S. Fischer Verlag)

    Liste der Nobelpreisträger für Literatur seit 1901 (Wikipedia) 


    Von: Uli Gäßlein

    Weitere Meldungen zum Thema:
    Bestandsaufbau
    Lese- und Literaturförderung
    Literatur- und Medienpreise

    zurück zur Übersicht

    Weitere Meldungen



    Nobelpreis für Literatur 2013

    Kanadische Königin der Kurzgeschichte11.10.13
    © Bayerische Staatsbibliothek