• Start
  • >Service
  • >Meldungen
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Meldungen

    Personalia

    11.01.19

    Leitungswechsel in Bayerns Bibliotheken – 1/2019

    Gabriele Bruckner, vormalige Leiterin der Mediathek Winkelhaid, 2014
    (Foto Hellinger)

    v. l.: Geschäftsführer Dominik Huber, Gisela Trautenberg-Lex (neue Leitung), Eva Kozuskanicova und Bürgermeister Bernd Ruth; vorne v. l.: Marga Stolle, Marianne Hohenleitner (vormalige Leiterin)
    (Foto Gemeindebücherei Seeon)

    Neue Bibliotheksleitung Barbara Schilling vorne Mitte, verdiente bisherige Büchereileiterin Brigitte Hirschmann, 2. Reihe,
    2. v. l., BM Horst Kratzer, vorne rechts in Postbauer-Heng
    (Foto Neumarkter Nachrichten Resi Heilmann)

    Anna Scharf vor dem Tonie-Regal
    (Foto GB Grafenrheinfeld)

    Über einen regelmäßigen Informationsservice "Personalia" zeigen wir an, wenn in Bayerns Bibliotheken neue Leiterinnen und Leiter an den Start gehen. Dadurch möchten wir es Ihnen erleichtern, bei Fragen, die Sie an Kolleginnen und Kollegen aus Einrichtungen vergleichbarer Größe haben, gezielt mit dem richtigen Ansprechpartner in Verbindung zu treten. Wer "neu ist in Bayerns Bibliotheken", entnehmen Sie bitte der folgenden, nach Regierungsbezirken geordneten Übersicht. Auf OeBiB.de in der Rubrik "Bibliotheken" finden Sie die Bibliotheksadressen 


    Mittelfranken
    Winkelhaid (rund 4 300 Einwohner)
    Seit 1. September 2018 ist Sandra Kroh für die Mediathek (ca. 9 000 Medien, 19 000 Entleihungen) zuständig. Ihre Vorgängerin Gabriele Bruckner kümmerte sich fünf Jahre lang um die Einrichtung.


    Oberbayern
    Egling a.d. Paar (rund 2 300 Einwohner)
    Die Gemeindebücherei (ca. 7 400 Medien, 12 000 Entleihungen) hat seit März 2018 eine neue Doppelspitze: Sabrina Metzger und Barbara Blank. Die beiden Damen haben Birgit Herbig und Gabriele Muschaweck abgelöst.

    Seeon (rund 4 600 Einwohner)
    Ende Oktober 2018 wurden die langjährige Leiterin der Gemeindebücherei (9 300 Medien, 17 000 Entleihungen), Marianne Hohenleitner, und deren Kollegin Marga Stolle in den Ruhestand verabschiedet.
    Gleichzeitig trat das Nachfolgeteam an: Gisela Trautenberg-Lex ist seit 01. Juni 2018 im Dienst und hat die Leitung der Bücherei übernommen. Eva Kozuskanicova hat zum 01. Januar 2019 ihre Tätigkeit begonnen.  
    Meldung auf OeBiB.de


    Oberfranken 
    Schönwald (rund 3 200 Einwohner)
    25 Jahre lang gehörte die Verwaltung der Stadtbücherei (ca. 4 800 Medien) zu den Aufgaben von Hedwig Biedermann, die sich nun in den Ruhestand verabschiedet hat. Ab 1. Februar 2019 tritt Jana Pfeifer in ihre Fußstapfen. 

    Speichersdorf (rund 5 900 Einwohner) 
    Seit Jahreswechsel ist Michaela Küffner die neue Chefin der Gemeindebücherei Speichersdorf (ca. 10 000 Medien), für die seit dem Jahr 2000 Susanne Kohl zuständig war.

    Oberpfalz
    Pfatter (rund 3 300 Einwohner)
    Rosemarie Zepf
     steuert die Bibliothek in Pfatter (ca. 3 500 Medien; Ldkr. Regensburg) ab 01. Januar 2019. Diese Funktion lag seit 1985 in den Händen von  Irmgard Losert, die nun in den Ruhestand gegangen ist. 

    Postbauer-Heng (rund 7 600 Einwohner)
    Zum 01. September 2018 reichte Brigitte Hirschmann nach 20-jähriger erfolgreicher Tätigkeit den Führungsstab der Marktbücherei (ca. 17 100 Medien, 53 000 Entleihungen; Ldkr. Neumarkt i. d. Opf.) an Barbara Schilling weiter.
    Meldung auf OeBiB.de

    Regensburg (rund 150 000 Einwohner)
    Die neue Leiterin, Andrea Schillinger, ist bereits seit 01. Dezember 2018 im Amt. Sie löste Sarah Weber ab, die Anfang 2018 von der Stellvertretung in die erste Position gewechselt und seit 2010 in der Stadtbücherei (ca. 256 300 Medien, 1.501.500 Entleihungen) beschäftigt war.
    Meldung auf OeBiB.de


    Unterfranken
    Grafenrheinfeld (rund 3 400 Einwohner)
    Anna Scharf, die von Juli 2016 an in Elternzeit war, lenkt seit August 2018 wieder die Geschicke der Gemeindebibliothek (21 000 Medien, 94 000 Entleihungen). Ihr erstes Projekt war die Einführung von Tonies.
    Meldung auf OeBiB.de

    Catharina Weber, die zwischenzeitlich die Vertretung übernommen hatte, ist seit 1. September 2018 die neue Chefin von Ochsenfurt.

    Kitzingen (rund 22 000 Einwohner) 
    Die Leiterin der Stadtbücherei (ca. 30 500 Medien, 101 300 Entleihungen) hat geheiratet und heißt nun nicht mehr Weidt, sondern Sheena Ulsamer. Wir gratulieren!
     
    Kurz-Informationen zum Leitungswechsel in Ihrer Bibliothek veröffentlichen wir kontinuerlich ca. alle drei Monate auf OeBiB.de oder entsprechend der Fluktuation. Bitte unterstützen Sie uns dabei, personelle Veränderungen regelmäßig anzuzeigen, und melden Sie sich bei Ihren
    Ansprechpartnern der Landesfachstelle



    Weitere Meldungen zum Thema:
    Landesfachstelle
    Personalia

    zurück zur Übersicht

    Weitere Meldungen


    Keine Artikel in dieser Ansicht.

    © Bayerische Staatsbibliothek