• Start
  • >Service
  • >Meldungen
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Meldungen

    Personalia

    24.06.19

    Leitungswechsel in Bayerns Bibliotheken – 2/2019

    (c) Pixabay

    Über einen regelmäßigen Informationsservice "Personalia" zeigen wir an, wenn in Bayerns Bibliotheken neue Leiterinnen und Leiter an den Start gehen. Dadurch möchten wir es Ihnen erleichtern, bei Fragen, die Sie an Kolleg*innen aus Einrichtungen vergleichbarer Größe haben, gezielt mit richtigen Ansprechpartner*innen in Verbindung zu treten. Wer "neu ist in Bayerns Bibliotheken", entnehmen Sie bitte der folgenden, nach Regierungsbezirken geordneten Übersicht. Auf OeBiB.de in der Rubrik "Bibliotheken" finden Sie die Bibliotheksadressen


    Mittelfranken

    Erlangen

    Die Stadtbibliothek Erlangen hat seit 1. Juni 2019 mit Adrian La Salvia wieder eine neue Leitung. Auf der Website der Stadtbibliothek Erlangen hat er sich vorgestellt.
    Meldung auf Oebib.de

    Uffenheim (rund 6 400 Einwohner)
    Seit 1. April 2019 ist Gerda Billenstein Leiterin der Stadtbücherei Uffenheim.  (ca. 15 000 Medien). Zuvor war Wilma Fürmann 30 Jahre lang für die Bibliothek verantwortlich.

    Niederbayern

    Niederviehbach (ca. 2 600 Einwohner)

    Zum 1. Juli 2019 geht die Leitung der Gemeindebücherei (rund 8 000 Medien, 11 500 Entleihungen) von Renate Hartl auf Monika Dausend über. Als stellvertretende Leitung fungiert Franziska Gilg.


    Oberfranken

    Schwarzenbach am Wald (rund 4 400 Einwohner)
    Herta Michel verabschiedete sich nach 30 Jahren als Leiterin der Stadtbücherei in Schwarzenbach am Wald (ca. 9 600 Medien, 19 200 Entleihungen) in den Ruhestand. Ihre Nachfolge hat seit Mitte März 2019 Angelika Mergner angetreten.


    Oberpfalz

    Regensburg (ca. 152 000 Einwohner)
    Isabelle Kleinknecht
    hat seit April die Leitung der Stadtbücherei Regensburg (261 915 Medien, 1 410 000 Entleihungen) übernommen. Sie wechselte intern von der stellvertretenden Leitung zur Leitung des Gesamtsystems Stadtbücherei, das neben der Hauptstelle auch mehrere große Zweigstellen umfasst.


    Unterfranken

    Gerolzhofen (rund 6 650 Einwohner)
    Seit 1. Juli 2019 hat die Hamburgerin Julia Rehder die Leitung der Stadtbibliothek im Bürgerspital (27 000 Medien, knapp 60 000 Entleihungen) übernommen.

    Ochsenfurt (rund 11 600 Einwohner)
    Die Leiterin der Stadtbücherei (ca. 24 000 Medien, 108 400 Entleihungen) hat geheiratet und heißt jetzt nicht mehr Weber, sondern neu: Catharina Bukatsch (M. A.). Wir gratulieren!

    Stadtprozelten (ca. 1 500 Einwohner)

    Gina Maria Gehrig und Katja Göbel bilden das neue Leitungsteam der Städtischen Bücherei (2 500 Medien) und werden sich für die Einrichtung engagieren.
    Neben dem normalen Büchereibetrieb in altbekannten, jedoch komplett neu gestalteten Räumen liegt ein Fokus darauf, die Bücherei als Treffpunkt von Jung und Alt, Groß und Klein im Ort zu etablieren. Hierzu werden vor allem auch vielfältige Veranstaltungen (Autorenlesungen, Kindervorlesestunden, etc.) durchgeführt.


    Kurz-Informationen zum Leitungswechsel in Ihrer Bibliothek veröffentlichen wir kontinuerlich ca. alle drei Monate auf OeBiB.de oder entsprechend der Fluktuation. Bitte unterstützen Sie uns dabei, personelle Veränderungen regelmäßig anzuzeigen, und melden Sie sich bei Ihren Ansprechpartner*innen der Landesfachstelle
     


    Von: Landesfachstelle

    Weitere Meldungen zum Thema:
    Personalia

    zurück zur Übersicht

    Weitere Meldungen


    Keine News in dieser Ansicht.

    © Bayerische Staatsbibliothek