Meldungen

 

 

Annie Ernaux, Nobel Prize in Literature 2022 / © Nobel Prize Outreach. Ill. Niklas Elmehed

"Für den Mut und die klinische Schärfe, mit der sie die Wurzeln, Entfremdungen ... der persönlichen Erinnerung aufdeckt".

Weiterlesen
Emine Sevgi Özdamar erhält den Georg-Büchner-Preis 2022 / © Heike Steinweg

Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert und wird am 5. November 2022 in Darmstadt verliehen.

Weiterlesen
Spiel des Jahres und Kennerspiel des Jahres / © Thomas Ecke für Spiel des Jahres e.V. - Lizenz: CC BY-SA 4.0

„Spielen ist international, es steht für Toleranz und friedliches Miteinander“, so Harald Schrapers, Vorsitzender Verein Spiel des Jahres.

Weiterlesen
Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2022 geht an den ukrainischen Schriftsteller, Dichter, Übersetzer und Musiker Serhij Zhadan / © Mykola Swarnyk (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.en)

Der Stiftungsrat hat den ukrainischen Schriftsteller, Dichter, Übersetzer und Musiker Serhij Zhadan zum diesjährigen Preisträger gewählt.

Weiterlesen
© Internationaler Comic-Salon Erlangen

Die Gewinner wurden im Rahmen des 20. Internationalen Comic-Salons Erlangen - 16. bis 19. Juni 2022 - gekürt.

Weiterlesen
© Tom Schulze / Leipziger Messe GmbH

Drei Wortkünstler*innen wurden in den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung ausgezeichnet.

Weiterlesen
© 2022 Deutscher Hörbuchpreis e.V

Die Auszeichnungen wurden wieder in sechs Kategorien vergeben sowie einmalig „Das besondere Hörbuch 2021“ verliehen.

Weiterlesen
Krimis / © BSB - H.-R. Schulz

Prämiert werden je drei Romane, die in den Kategorien National und International dem Genre inhaltlich und literarisch neue Impulse geben.

Weiterlesen
 © TOMMI

Der Preis wurde dieses Jahr zum 20. Mal vergeben und zum zweiten Mal live bei KIKA in der Sendung Team Timster.

Weiterlesen
Die Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises auf der Frankfurter Buchmesse mit dem AKJ-Vorsitzenden Ralf Schweikart, den anwesenden Siegerinnen und Siegern, Staatssekretärin Juliane Seifert und der Vorsitzenden der Kritikerjury Prof. Dr. Karin Vach (von links) / © Sebastian Kissel

Mut und unkonventionelles Verhalten zeichnen die prämierten Bücher aus, Kinder gestalten zunehmend ihre Welt.

Weiterlesen
Top